• Info-Hotline
    +49 (0) 7562 91 23 03

  • werktags
    8:00 bis 17:00 Uhr

 

SENT - die neue Sensorgeneration für Euro 6d Benzin- und Dieselmotoren

Single Edge Nibble Transmission (SENT) ist ein serielles Transportprotokoll, das dem zunehmenden Einsatz von Sensoren in der Automotive Technik gerecht wird. Die Übertragung mittels SENT Protokoll ist digital und relativ unkritisch gegen Störsignale.

Der Vorteil des SENT Protokolls ist auch darin zu sehen, dass die Daten nach der A/D Wandlung im Sensor, bis hin zum Steuergerät, digital übertragen und im Steuergerät digital verarbeitet werden.

Ein Ladedrucksensor z.B., wird nicht nur dazu verwendet den Ladedruck und die Ladelufttemperatur zu erfassen, sondern auch, um die Einspritzmenge zu steuern. Eine alleinige Änderung der Einspritzmenge, ohne Erfassung und Bearbeitung der SENT Signale, führt nicht mehr zu einer Optimierung des Motors.


SENT Protokolle in einem Prozessor zu erfassen, zu bearbeiten und geändert wieder auszugeben, ist ein sehr komplexes Thema und erfordert eine spezielle Prozessortechnik und detailliertes Wissen in der Programmiertechnik.


Auswirkungen SENT Sensoren:
pdfDetails - SENT Protokoll.pdf